• Uwe Christian Müller

Welche Bedürfnisse hast Du gerade?

Im Grunde genommen haben wir als Menschen alle dieselben Bedürfnisse, lediglich in unterschiedlichen Momenten in unterschiedlichem Maße (s. dazu auch Manfred Max-Neef ).

Um Klarheit darüber zu gewinnen, welches Bedürfniss gerade bei Dir in welchem Maße wirksam ist, gibt es hier das "Bedürfnissometer":


Trage auf jeder Achse den gerade passenden Wert zwischen 1 und 10 ein (1 = gerade wenig wichtig, 10 =gerade extrem wichtig) und verbinde die Punkte im Uhrzeigersinn.

So erhältst Du ein Abbild Deiner momentanen Bedürfnissituation.

Das Bedürfnissometer gibt es im Downloadbereich zum Herunterladen als PDF.

Wenn Du die Bedürfnisse spontan schwer zuordnen kannst, hilft Dir evtl. die Bedürfnis-Map (ebenfalls im Downloadbereich).

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen